// tier-fotografie (indoor & outdoor)

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken.

Dein bester Freund als Fotomodel...

Tier-Fotografie ist meist für alle beteiligten eine echte Herausforderung, weil das "Model" oft nur schwer dazu zu bringen ist, eine bestimmte Pose einzunehmen. Schließlich wissen Tiere nicht, was gerade geschieht oder dass es für ein Foto toll wäre, wenn sie in die Kameralinse schauen würden.

Bei Hunden ist das meist noch am einfachsten möglich, wobei aber stets die Mithilfe von Frauchen oder Herrchen gefragt ist. Daher empfehle ich, zu einem Shooting unbedingt Leckerlies und das Lieblingsspielzeug Deines Vierbeiners mitzubringen (zum Beispiel, um den Hund damit dazu zu bringen, zur Kamera zu schauen).

Wenn es sich um einen gut erzogenen Hund handelt, der zumindest auf Frauchen/Herrchen hört, kann das Shooting problemlos in meinem Marburger Fotostudio stattfinden.

Bei Katzen ist es meist angebracht, das Shooting bei Dir zu Hause durchzuführen - es sei denn, die Katze kommt gut mit fremder Umgebung klar und hat kein Problem damit, in's Studio zu reisen. Aber das ist ja bei Katzen eher selten der Fall.

Größere Tiere, wie Pferde, können natürlich nicht im Studio fotografiert werden. Hier ist es erforderlich, dass ich zum Stall oder auf die Wiese komme.

Je nachdem, welche Art von Fotos gewünscht sind, kann es aber selbst bei Hunden durchaus von Vorteil sein, sie in ihrer natürlichen Umgebung (also zu Hause oder beim Gassigehen) zu fotografieren, weil die Fotos dann oft viel authentischer werden, als im Studio.

Natürlich besprechen wir zuvor, welche Art von Fotos Du Dir vorstellst und wo und wie wir diese umsetzen können. Die Preise für die Tierfotografie findest Du in der Rubrik "Preise".


Noch ein Tipp: wenn Du Dir ein wenig Zeit nimmst und diese Webseite aufmerksam durchstöberst, wirst Du alle Infos finden, die Du für Deine Entscheidung benötigst, ob Du eine Fotosession bei mir buchen möchtest oder nicht. :-)